Hartz-IV / ALG-2 - Hilfe für Betroffene
in Altenburg


"Das David-Projekt" ist ein Engagement der Altenburger Mission e.V. im Rahmen ihrer gemeinnützigen und mildtätigen Arbeit und will den betroffenen Harz-IV - Hilfeempfängern Unterstützung im Behördenwirrwarr geben, damit diese prüfen können, ob ein Vorgehen gegen Bescheide, Sanktionen o.ä. sinnvoll ist. Ein wesentlicher Teil des Projektes ist die beratende Hilfe von Betroffenen vor Ort. Hierzu wird "Das David-Projekt" von Rechtsanwalt Thomas Worm begleitet und ehrenamtlich unterstüzt.


Kostenfreie Beratungen finden derzeit in Altenburg-Nord und Altenburg-Süd-Ost statt. Träger in Nord ist der Verein Cafe´ Begegnung. Um telefonische Terminabstimmung wird gebeten.


Beratungsangebot:

Altenburg-Nord: "Cafe´Begegnung"
Otto-Dix Str. 44 - im Bürgerzentrum (linker Flachbau)
04600 Altenburg

Achtung: Termine nur nach vorheriger telef. Anmeldung


(E-Mail: th.worm {ät}gmx.de, Tel. 0171-1139452
bzw. 03447-89 68 450 - Herr Worm)


Zukünftig sollen aktuelle Informationen, Beiträge in Textform & Audioformat kostenfrei online bereitgestellt werden. Wichtige Urteile rund um das Thema sollen das Angebot ergänzen.

:: Impressum :: Rechtsanwalt in Altenburg